Alltagslast oder Herausforderung?

Alltagslast oder Herausforderung… die große, tägliche Frage!

Einen schönen guten Morgen Ihr Lieben an diesem Wochenteiler!

 

Wie schön ist es, wenn wir den Tag… auf diese Weise beginnen können, wie im Bild-Gedicht beschrieben!?

Wenn vermeintliche Probleme zu Herausforderungen werden. Zu vielfältigen Aufgaben, denen wir uns zuwenden dürfen!
Und Erfahrungen sammeln mit uns selbst … jeweils im Zusammenwirken und Spiegel Anderer.

Kann letzten Endes dann auch noch etwas wirklich "lästig" oder "überflüssig" sein?

Kann im Gegenzug nun definitiv etwas "leicht" sein…?
Oder verbleiben wir in alten Mustern und hängen – zumindest unbewusst – weiterhin Schwere an alles und jeden…?

Was ist überhaupt "leicht" oder "schwer"…?

Womit verbinden wir dieses?

Am Ende womöglich, wie umständlich, aufwendig etwas ist? Je mehr ich mich einbringen, etwas tun muss, desto "schwerer" gilt das dann?
Das riecht ziemlich nach Konfort-Zone! Bzw. schwelender Bequemlichkeit, Faulheit…

Alltagslast oder Herausforderung also…!


Was nun sind diese uns begegnenden Dinge…?
Reihen sie sich gar in jene Bereiche ein, die wiederum uns als Aufgabe gestellt sind?

Damit uns Gelegenheit gegeben ist, unsere Gedanken und Handlungen bewusster zu gestalten…?

Und letztlich alles ins Leben einzubeziehen… nichts als "überflüssig" zu betrachten…?

Leben IST!
Die Bewertung, Beurteilung… oft Verurteilung von "gut" und "schlecht" ist gleich dem "leicht" oder "schwer" einzig Gedanke eines Objektdenkens!

Denkt sich der Baum… "Heute ist "schlechtes" Wetter. Deshalb wachse ich heute nicht!"…? Oder wächst er einfach…?

Ich glaube, Du weißt schon, was ich damit anzusprechen versuche…

Es liegt an Dir! Jeden einzelnen, Dir geschenkten Tag! Machst Du Dein Leben zu einer Alltagslast oder Herausforderung? Du entscheidest… und niemand Anderer!

Alltagslast oder Herausforderung

Sohin wünsche ich Euch Viel Fröhlichkeit, viel Spaß und Neugier zur Bewältigung Eurer Aufgaben!
Heute!
Allezeit!

Euer Prinzerl

 

 

 

 

Bildquellen: Eigen (c)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.