Innere und Äußere Welten – Jenseits des Denkens

Innere und Äußere Welten - Jenseits der Gedanken

Innere und Äußere Welten – Jenseits des Denkens

Ein herzliches Willkommen zum 4. und somit letzen Teil…

Gegenüber anderen Lebensformen dieses Planeten hat der Mensch den Luxus des "freien Denkens". Oftmals scheint sich dies jedoch als Ursache von so manchem Problem zu offenbaren.

Wir können nachdenken, über das was wir wollen. Und dies scheint vielfach außer Kontrolle geraten zu sein. Das Dillemma bestand – zumindest bislang – dahingehend, dass die Menschen versuchten, unter anderem auch das Leben mit herkömmlich wissenschaftlichen Methoden zu verstehen. Die Menschen beriefen sich also fast ausschließlich auf die Dinge im Außen. Also abschließend nun wieder ein Hinweis auf die im ersten Beitrag erwähnte Polarität zwischen innerer und äußerer Welt.

Wie im Film erwähnt: "Denken hat nur zu mehr denken… und zu noch mehr Fragen geführt". Wir versuchen zu verstehen und zu lenken.

Wir suchen nach einer Wahrheit. Einer Wahrheit im Außen. Wo diese doch letztlich nur im Inneren zu finden ist.

 

Euer heutiger (Arbeits-)Tag schon beendet?  Hast Du heute schon darüber nachgedacht, was Du willst? Hast Du schon gelenkt?

Auch wenn nicht… habt einen relaxten schönen Abend und noch interessante erfahrungsreiche Dinge aus diesem Beitrag!

Euer Prinzerl

 

Bildquelle: Pixabay

Videoquelle: YouTube