Stressmanagement & Burnoutprävention – Coaching-Paket 3

Stressmanagement & Burnoutprävention – Coaching-Paket 3

Ablauf:

Stress und seine Auswirkungen, kann/können in verschiedensten Herausforderungen des Lebens in Erscheinung treten. Mit diesem Ergänzungspaket möchte zusätzlich die Möglichkeit, für eine noch intensivere Herangehensweise und ganz individuelle Lösung des Klienten, geschaffen werden. Leben ist kein Programm, sondern ein Prozess. Und dieser verlangt mitunter nach mehr Zuwendung, Raum und Zeit.

Auf Wunsch wird hier gerne begleitend die HRV-Messung in das Coaching miteingebracht. Die HRV-Messung ermöglicht u.a. einer „Sichtbarmachung“. Sowohl von Stress, als auch entsprechendem Ausgleich.

495,00 

Share

Beschreibung

Stressmanagement & Burnoutprävention – Coaching-Ergänzungs-Paket 3:

Das ergänzende/begleitende Coaching-Angebot richtet sich an Menschen mit beginnenden oder bereits eingetretenen Erschöpfungs- zuständen, die bereits Paket 1 oder 2 in Anspruch nehmen.

Mögliche erste körperliche Begleitsymptome zeigen sich z.B. durch Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Lust-/Antriebslosigkeit, Rückenprobleme, Schlafstörungen, innere Unruhe/Angstzustände u.v.m.

Allfällige neue Strategien für einen produktiveren Umgang mit Stress und seinen Herausforderungen können hierin vertieft, mögliche Zusammenhänge geklärt… und so die Lebensqualität erhöht werden.

Zeiteinsatz:

Das „Ergänzungs-Paket 3“ beinhaltet 5 Termine a´ 50 Minuten

Zum „Abschluss“ erhält jeder Teilnehmer einen Bonus einer weiteren kostenlosen Termineinheit.

Ziel:

Eine Vertiefung/Erweiterung der Pakete 1 oder 2

  • Körperliche Beschwerden reduzieren, vermeiden
  • Mehr Körperbewusstsein schaffen, Warnsignale rechtzeitig erkennen
  • Individuelle Maßnahmen für eine Stressreduktion planen
  • Langfristig ein ausgeglichenes Privat- und Arbeitsleben zu halten
  • systemische Einblicke in das Denken und Handeln: „Geht es mir selbst gut, kann es auch Anderen gut gehen!“
  • Gemäß einem Zitat: „Schönes in uns tragen/schaffen, damit wir es finden können“

Die jeweiligen Termine werden (in Nachmittags-/Praxiszeiten) mit dem Klienten individuell gehandhabt und abgestimmt.

Es besteht strenge Verschwiegenheitspflicht.